Unternehmensinformationen Deutschland

21.11.2013 - Unternehmensporträt basic AG

Unternehmensporträt basic AG
21.11.2013

„Bio-Genuss für alle“ – Das ist das Motto der Bio-Supermarktkette basic. Hier erhalten bewusste Genießer ein Vollsortiment hochwertiger Lebensmittel – ausschließlich in bester und geprüfter Bio-Qualität. Wer sich und seine Familie ökologisch ernähren möchte, findet in den Filialen von Deutschlands wohl bekanntester Bio-Supermarktkette rund 12.000 Bio-Produkte. Von Milch über Käse bis hin zu Fleisch und Gemüse. Hinzu kommen nachhaltig produzierte Drogerie- und Kosmetikartikel und klassische Naturkost-Lebensmittel. Und das alles zu Preisen, die mit nahezu jedem herkömmlichen Supermarkt mithalten können. basic setzt dabei ganz bewusst auch auf die Erzeugnisse lokaler Bio-Bauern und Anbau-Genossenschaften sowie mit den hauseigenen basic Markenprodukten auf besonders preiswerte Lebensmittel mit Bio-Siegel.

Die nicht börsennotierte basic AG wurde 1997 von vier Pionieren der Bio-Branche in München gegründet. Das Unternehmen ist ein Vorreiter des Gedankens, dass Produkte in Bio-Qualität für alle verfügbar sein sollten. Das Angebot umfasst ausschließlich nachhaltig produzierte Lebensmittel aus kontrolliert ökologischem Anbau, die mindestens den EU-Öko-Standard erfüllen. 1998 eröffnete basic seinen ersten Supermarkt in München-Schwabing. Im Jahr 2000 folgte die zweite Filiale am Viktualienmarkt. Heute betreibt das Unternehmen 26 Bio-Supermärkte in ganz Deutschland, von denen jeder etwa 500 bis 1100 Quadratmeter Fläche hat. Im Jahr 2012 betrug der Umsatz in Deutschland etwa 111 Millionen Euro (2011: 107 Mio. Euro). Mit weiteren Eröffnungen will basic auch 2014 wieder wachsen. Seit 2006 ist basic auch im Nachbarland Österreich mit jeweils einer Filiale in Wien und Salzburg präsent.

Bewusstes Einkaufen, das Spaß macht
Allen basic-Supermärkten liegt ein Gedanke zugrunde: Bewusstes Einkaufen soll Spaß machen. In den hell gestalteten Märkten von basic fühlen sich die Kunden wohl und erhalten kompetente Beratung durch speziell ausgebildete Mitarbeiter. Da basic lokale Erzeuger fördert, deren Betriebe maximal 150 Kilometer von der jeweiligen Filiale entfernt liegen dürfen, unterscheidet sich das Angebot von Filiale zu Filiale. Die Produkte werden durch den Aufdruck „in der Region erzeugt“ gekennzeichnet. Darüber hinaus setzt basic vor allem auf geprüfte Lebensmittel bundesweit aktiver Anbauverbände wie Bioland und Demeter.

Vollsortiment in bester Bio-Qualität
Jede basic-Filiale ist wie ein klassischer Frische-Supermarkt aufgebaut: Vom Backshop mit angeschlossenem basic-Bistro über die bedienten Fleisch-, Wurst und Käsetheke bis hin zur Drogerieabteilung. Die Kunden erhalten sowohl frische Ware, als auch Fertigprodukte sowie tiefgefrorene Lebensmittel. Neben alkoholfreien Getränken führt basic auch ein breites Sortiment an Bier, erlesenen Weinen und Spirituosen. Begehbare Kühlhäuser für empfindliches Obst und Gemüse stellen sicher, dass die wertvollen Vitamine der Bio-Produkte lange erhalten bleiben. Die rund 350 hochqualitativen und dazu auch noch besonders günstigen basic Markenprodukte runden das breite Angebot ab.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Carolin Breul
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: +49 / 89 / 30 66 896-230
Fax: +49 / 89 / 30 66 896-290
cbreul@basic-ag.de
www.basicbio.de

Dateien: PDF 21112013_Unternehmensportrait_basic_AG_Deutschland.pdf

21.11.2013 - Fact Sheet

Fact Sheet
21.11.2013

Zentrale / Verwaltung:
basic AG
Richard-Strauss-Straße 48/1.OG
D-81677 München
Tel.: 089 / 3 06 68 96 – 0
Fax: 089 / 3 06 68 96 – 690
E-Mail: info@basic-ag.de
Internet: www.basicbio.de

Geschäftsform:
Aktiengesellschaft, nicht börsennotiert

Vorstand:
Stephan Paulke (Vorsitzender)

Aufsichtsratsvorsitzender:
Frank-Dieter Maier

Unternehmensgründung:
• 1997 Gründung
• 1998 erster basic Bio-Supermarkt in München
• 2006 Gründung der Tochter „BASIC Austria Bio für alle GmbH“

Filialen Deutschland:
Bundesweit 26 Filialen: Aachen, 2 x Augsburg, Bonn,
Dortmund, Düsseldorf, Essen, Hamburg, Mannheim,
Nürnberg, Rosenheim, Stuttgart, 2 x Berlin (Steglitz,
Zehlendorf), 2 x Köln (Belgisches Viertel, am Zülpicher
Platz), 3 x Frankfurt (Nordend-West und -Ost,
Bockenheim), 7 x München (2 x Schwabing, je 1 x City,
Bogenhausen, Sendling, Obermenzing, Neuhausen)

Filialen Österreich:
Wien (12. Bezirk/U4 Center) und Salzburg (Alpenstraße)

Sortiment:
Vollsortiment an rund 12.000 geprüften Bio-Produkten:
Trockenwaren, Feinkost, Getränke, Drogerieartikel,
Kosmetik, Frischetheken für Fleisch, Wurst, Käse,
Backwaren, begehbare Kühlhäuser für Obst und Gemüse

Ladenflächen:
500 bis 1.100 Quadratmeter

Mitarbeiter:
750 in Deutschland, 37 in Österreich
(FTE = full time equivalent)

Umsatz 2012:
ca. 111 Mio. Euro (Vorjahr: 107 Mio. Euro)

Stand: November 2013


Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Carolin Breul
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: +49 / 89 / 30 66 896-230
Fax: +49 / 89 / 30 66 896-290
cbreul@basic-ag.de
www.basicbio.de

Dateien: PDF21112013_Fact_Sheet_basic_AG_Deutschland.pdf

Unternehmensinformationen Österreich

01.09.2013 - Unternehmensporträt BASIC Austria Bio für alle GmbH

Unternehmensporträt basic AG
01.09.2013

„Bio-Genuss für alle“ – Das ist das Motto der Bio-Supermarktkette basic. Hier erhalten bewusste Genießer ein Vollsortiment hochwertiger Lebensmittel – ausschließlich in bester und geprüfter Bio-Qualität. Wer sich und seine Familie ökologisch ernähren möchte, findet in den Frische-Supermärkten von basic in Wien und Salzburg rund 12.000 Bio-Produkte. basic setzt dabei auf Erzeugnisse aus Österreich. Eine wachsende Anzahl von Artikeln kommt von regionalen Bio-Bauern, Anbau-Genossenschaften und weiteren Erzeugern – vor allem Frischeartikel wie Milch, Wurst, Fleisch, Käse, Gemüse und Obst. Darüber hinaus bietet basic seinen Kunden ein reichhaltiges Angebot an Bio-Fertigprodukten, nachhaltig hergestellter Drogerie- und Kosmetikartikel und klassischer Naturkost. Und das alles zu Preisen, die mit nahezu jedem herkömmlichen Supermarkt mithalten können. Die rund 350 hochqualitativen und dazu auch noch besonders günstigen basic Markenprodukte runden das breite Angebot ab.

Die nicht börsennotierte basic AG wurde 1997 in Deutschland von vier Pionieren der Bio-Branche in München gegründet. Das Unternehmen ist ein Vorreiter des Gedankens, dass Produkte in Bio-Qualität für alle verfügbar sein sollten. In Deutschland betreibt die basic AG 25 Bio-Supermärkte. Das Sortiment umfasst ausschließlich nachhaltig produzierte Lebensmittel aus kontrolliert ökologischem Anbau, die mindestens den EU-Öko-Standard erfüllen. Seit 2006 ist basic mit der basic Bio für Alle GmbH auch in Österreich aktiv. Aktuell gibt es zwei Filialen in Wien / 12. Bezirk (U4-Center) und Salzburg (Alpenstraße 75). Die Ausweitung des Filialnetzes auf weitere österreichische Städte ist geplant.

Vollsortiment in bester Bio-Qualität
Neben regionalen Angeboten setzt basic vor allem auf geprüfte Produkte von Anbauverbänden wie Bioland, Demeter und BIO AUSTRIA. Begehbare Kühlhäuser für empfindliches Obst und Gemüse stellen sicher, dass die wertvollen Vitamine der Bio-Produkte lange erhalten bleiben.

Das Vollsortiment von basic bietet den Kunden dabei eine Auswahl, die sie von einem guten Frische-Supermarkt erwarten. Fast jedes Produkt gibt es von verschiedenen Erzeugern, darunter sehr viele österreichische Hersteller. Der Backshop mit dem angeschlossenen Bistro wird etwa von der Biohof-Bäckerei Mauracher, dem Vollkorn-Bio-Bäcker Waldherr und von der Biohofbäckerei Gottschaller beliefert. Diese verwenden ausschließlich Mehl aus österreichischem Bio-Anbau. Fleisch und Wurstwaren liefern Sonnberg und Juffinger, Käse die Sulzberger Käserebellen und die Dorfkäserei Pötzelsberger.

Heimische Spezialitäten in geprüfter Bio-Qualität
Auch auf regionale Spezialitäten muss niemand verzichten. So gibt es bei basic steirisches Kürbiskernöl, typisch österreichische Teigwaren, Konfitüren und heimischen Wein – alles in geprüfter Bio-Qualität. Diese wird entweder durch das EU-Ökosiegel oder die jeweiligen Verbandssiegel garantiert. Darüber hinaus werden die angebotenen Waren regelmäßig durch die staatlich zertifizierte Austria Bio Garantie kontrol-liert und untersucht.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Carolin Breul
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: +49 / 89 / 30 66 896-230
Fax: +49 / 89 / 30 66 896-290
cbreul@basic-ag.de
www.basicbio.de

Dateien: PDF 11092013_Unternehmensportrait_Austria.pdf

01.03.2013 - Fact Sheet BASIC Austria Bio für alle GmbH

Fact Sheet BASIC Austria Bio für alle GmbH
01.09.2013

Zentrale / Verwaltung:
BASIC Austria Bio für alle GmbH
Alpenstr. 75
A-5020 Salzburg
Tel.: 0662/62 62 11-0
Fax: 0662/62 62 11-19
E-Mail: info@basicbio.at
Internet: www.basicbio.at

Geschäftsform:
GmbH

Geschäftsführung:
Gerhard Sailer

Unternehmensgründung:
2006 Gründung als 100-prozentige Tochter der basic AG, Deutschland

Filialen in Österreich:
Wien (12. Bezirk/U4 Center) und Salzburg (Alpenstraße),
weitere in Planung

Filialen in Deutschland:
25 Filialen in 14 Städten

Sortiment:
Vollsortiment an rund 12.000 Bio-Produkten: Trockenwaren,
Feinkost, Getränke, Drogerieartikel, Kosmetik,
Frischetheken für Fleisch, Wurst, Käse und Backwaren,
begehbare Kühlabteilung für Obst und Gemüse

Ladenflächen:
850 Quadratmeter (Wien), 850 Quadratmeter (Salzburg)

Mitarbeiter:
37 (FTE = full time equivalent)

Umsatz 2012:
8,4 Mio. Euro


Stand: September 2013


Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Carolin Breul
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: +49 / 89 / 30 66 896-230
Fax: +49 / 89 / 30 66 896-290
cbreul@basic-ag.de
www.basicbio.de

Dateien: PDF 11092013_Factsheet_Austria.pdf